Mein Blog - Liebes Tagebuch...

PS: Wenn ihr das hier gut oder schlecht findet - Anregungen / Fragen habt - hinterlasst mir eine Nachricht!

EMC Isilon IOps mit PRTG-Monitoring überwachen26.10.2016 14:30 anzeigen
Windows Sicherung Fehler 0X8078002A07.06.2016 10:58 anzeigen
VMware vSphere Update Manager Paket / Patch manuell entfernen08.12.2015 08:27 anzeigen
Fail2Ban für Teamspeak3 Server21.08.2015 10:46 anzeigen
PhpMyAdmin root Login auf bestimmte Clients beschränken17.06.2015 08:13 anzeigen
Debian 8 (Kernel >=3.9) VMware Konsole bleibt schwarz05.05.2015 11:20 anzeigen
Thunderbird Lightning Google Kalender (CalDAV)04.12.2014 07:41 anzeigen
Pure-FTPd TLS "PEM_read_bio:no start line"20.11.2014 08:44 anzeigen
PHP5 + MySQL load data local infile Error 114817.04.2014 13:27 anzeigen
Pure-FTPd und MySQL Last User Access Logging13.12.2013 11:55 anzeigen
MySQL / PhpMyAdmin Fehler: Doppelte InnoDB Foreign Key Constraints25.10.2013 11:25 anzeigen
vSphere Replication Fehler: MISSING PLACEHOLDER14.10.2013 08:34 anzeigen
MySQL ERROR 130 (HY000)13.06.2013 11:46 anzeigen
MS-SQL Server 2008 - Aktivitätsmonitor Fehler06.03.2013 12:20 anzeigen
Thunderbird IMAP Posteingang (Inbox) & Papierkorb (Trash) doppelt vorhanden05.11.2012 13:18 anzeigen
Redirect Verzeichnis zu URL Parameter mit Apache2 mod_rewrite22.03.2012 08:22 anzeigen
DKIM und SPF mit united-domains.de12.01.2012 08:55 anzeigen
VMware vCenter 5 - Verbindung zu Diensten bricht manchmal ab & PlugIns werden deaktiviert29.09.2011 09:49 anzeigen
Linux V2V Konvertierung XEN -> VMware13.07.2011 12:30 anzeigen
VMware Workstation 7.x (und andere) Bandbreite beschränken10.03.2011 19:22 anzeigen
DSL Zugangsdaten / Kennwort vergessen - Herausfinden mit Fritz!Box20.02.2011 23:44 anzeigen
PHP 5.3.5 - Problem mit MySQL 5 und OLD_PASSWORD Kennwörtern04.02.2011 09:42 anzeigen
HP Proliant DL160 G6, B110i RAID und SLES11-SP1 X84_64 Installation14.12.2010 14:36 anzeigen
Informatiker-Wetter10.11.2010 11:59 anzeigen
Informatikerwitz10.11.2010 11:56 anzeigen
Das ist doch mal 'ne vernünftige Erklärung, die man auch begreift...20.09.2010 11:18 anzeigen
Windows: Zuletzt verwendet Einträge löschen (Recent)16.08.2010 09:13 anzeigen
Canon ScanLIDE 35 mit Windows 7 (64Bit)13.01.2010 07:00 anzeigen
MSI Eclipse Plus (MS-7566) DriveBooster für Windows 7 (64Bit)05.01.2010 10:05 anzeigen
MSI Eclipse Plus (MS-7566) BIOS05.01.2010 10:00 ausblenden
Für das Eclipse Plus Mainboard von MSI gibt es im deutschen MSI-Forum auch inoffizielle BIOS-Versionen zum Download. Diese sind zwar von MSI nicht supportet, haben aber neue Features und Bugfixes.

Installationshinweis:
Zuerst die gewünschte BIOS-Version herunterladen. Zum Beispiel im MSI-Forum, direkt beim Hersteller oder auf meiner Download-Seite.
Man kann das BIOS a) direkt im BIOS über die M-Flash Funktion oder b) über einen bootfähigen USB-Stick aktualisieren. In beiden Fällen wird ein mit FAT oder FAT32 formatierter USB-Stick benötigt, auf den das BIOS-File (z.B. A7566IMS.115) kopiert wird. Der USB-Stick muss in beiden Fällen vor dem Bootvorgang angeschlossen sein.

Variante a)
Beim Bootvorgang ESC drücken um ins BIOS zu gelangen und dort M-Flash auswählen. Im Menü den USB-Stick auswählen und dort die BIOS-Datei. Der Update-Vorgang beginnt dann automatisch.

Variante b)
Zuerst einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Man kann dazu das HP USB Disk Storage Format Tool und diese DOS-Dateien benutzen. Das Tool dazu einfach als Administrator ausführen, den USB-Stick auswählen, den Haken bei Create DOS Startup Disk setzen und das Verzeichnis mit den DOS-Dateien auswählen. Das Tool meldet sich, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Anschließend die BIOS-Datei und das Flash-Tool (z.B. aus dem Original-BIOS) auf den USB-Stick kopieren und den PC neu booten. Beim Bootvorgang ESC drücken und im BIOS den USB-Stick als Boot-Datenträger auswählen, Änderungen speichern und neu starten. Im DOS dann das Flash-Tool starten: "TOOL [leer] BIOS" - also z.B. "AFUD4310.exe A7566IMS.115" und dann warten bis der Vorgang abgeschlossen ist. Auf keinen Fall davor den Rechner ausschalten oder neu starten!

Nach Abschluß der jeweiligen Variante den PC neu booten und ggf. den alten Boot-Datenträger auswählen. Eventuell wird ein CMOS-Checksum Error angegeben. Dazu ins BIOS gehen, Default-Settings laden und eigene Anpassungen nachträglich wieder einstellen. Weitere Informationen gibt es HIER. Alle Angaben ohne Gewähr.
Archiv folgt... (todo!)

ADS: Fahrrad Shop